Kleine Katzen, große Sorgen..

Also sowas..
18. September 2015
Kastration
1. Dezember 2015
Alle anzeigen

Nun sind wir schon  ganze 2 Wochen in unserem neuen Zuhause und Micha & Sonja haben extra Urlaub genommen. Da können wir uns sehr gut aneinander gewöhnen. Natürlich sind wir immer auf Entdeckungsreise und halten die Beiden auf Trab.

Ich hatte ja von unserem Ausflug zum Tierarzt erzählt. Mein Beinchen ist  leider immer noch geschwollen aber ich belaste es fast wieder normal. Wahrscheinlich auch weil Micha & Sonja direkt nach dem Tierarztbesuch zur Apotheke gegangen sind und unterstützend Arnikaglobuli/-creme besorgt haben. Das wirkt Wunder! Ich hab jeden Tag 2-3 Globuli in Wasser aufgelöst in einer Spritze in den Mund bekommen.. und das ohne Probleme geschluckt. Die Schwellung ist immer noch da aber beim nächsten Tierarztbesuch (bei einem Guten!) wollen sie das noch einmal vorzeigen.

Meine Dosenöffner glauben mittlerweile, dass diese ganze Geschichte mit dem Kratzbaum zusammen hing. Von diesem traute ich mich nämlich nicht mehr herunterzuspringen. Ich kletterte hoch und wenn ich herunter wollte mauzte ich ganz kläglich, damit ja Jemand kommt und mich herunter trägt. So ging das Tagelang und Micha & Sonja wussten nicht ob sie mich lieber oben sitzen lassen oder das tun was ich mir sehnlichst wünschte wenn ich Hunger habe. Das ganze ging schon einmal soweit, dass ich aufgrund einer vollen Blase nicht rechtzeitig herunterkam und der Kratzbaum ganz nass wurde. Zum Glück war das nur einmalig und mittlerweile komme ich auch alleine gut wieder herunter!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.