Wonneproppen
3. Januar 2016
Schon wieder Eindringlinge..
19. Januar 2016
Alle anzeigen

Hallo Ihr Lieben,

Draußen ist es kalt,es schneit gerade und wir beiden machen uns heute einen gemütlichen Tag. Die letzten Tage waren sehr aufregend, da wir mal wieder den Tierarzt zusammen besuchen durften. Warum?

Weil wir beide ganz blöden Durchfall bekommen haben. Das fing alles schon am Anfang der Woche an und am Donnerstag war dann der Höhepunkt. Micha und Sonja waren sich sehr unsicher zum TA zu gehen, da wir ziemlich viel gefressen haben und gut zugenommen haben. Außderdem waren wir vom Verhalten her ganz normal aktiv.

Am Donnerstag aber mussten wir sehr oft die Katzentoilette heimsuchen, so dass Micha mit uns dann doch zum Tierarzt gefahren ist. Der spritzte uns ein Antibiotikum und gab uns ganz eckeliges, ungesundes Futter mit Getreide und viel Zucker. Gleich am nächsten Tag war dann  aber wieder alles ganz normal. Wir nehmen an, dass es ein kleiner Magendarminfekt war, aber Micha und Sonja werden uns nun ein bisschen weiter beobachten und gegebenfalls wenn das wieder auftritt doch eine Stuhlprobe zum Tierarzt bringen. Seit heute gibt es wieder “normales” Futter, nachdem wir gestern in den Genuss kamen gekochtes Hühnchen zu fressen, was Sonja liebevoll zubereitet hat.

Heute gehen Micha und Sonja in den Fressnapf und vielleicht bekommen wir auch eine kleine Belohnung weil wir so lieb alles ertragen haben..

Die Beiden sind nun viel beruhigter und drücken uns die Daumen, dass das nicht so schnell wieder auftritt. Sie haben nämlich ganz arg Angst, dass wir uns irgendwas anderes eingefangen haben (Giardien, etc.) weil wir in letzter Zeit viel Besuch hatten von Menschen, die unser Reich besichtigen wollten. Am Dienstag werden noch einmal ganz viele fremde Menschen kommen, die dann aber die Schuhe ausziehen müssen, hat die Sonja gesagt. Eigentlich ist die Wahrscheinlichkeit als Wohnungskatze geringer sich irgendetwas einzufangen aber das Risiko ist immer gegeben. So und jetzt stürzen wir uns endlich auf auf das “gute” Futter.

Ach und übrigens.. wir wiegen nun schon 3,3 kg und 4,3 kg……..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.